Bild: Pixabay Überarbeitung: KAREON Media

Du warst wahrscheinlich auf verschiedenen Webseiten und Foren unterwegs und wirst festgestellt haben, dass eine Menge Menschen Probleme haben ihre Akne vollständig zu bekämpfen. Das liegt daran das Aknebehandlung innerlich und äußerlich erfolgen muss. Erfahre in diesem Artikel mehr darüber.

Gründe für Akne

Manche machen äußere Umstände verantwortlich für Akne und andere schwören auf innerliche Behandlungen. Beide Meinungen sind richtig doch äußere Einwirkungen auf unsere Haut können wir nur sehr bedingt eindämmen, da wir teilweise Gasen, Staub, Schmutz und Bakterien schutzlos ausgeliefert sind.

Ähnlich ist es auch im inneren des Körpers. Unsere Haut können wir nicht einfach wie Kleidung ausziehen und wieder anziehen. Je nach Hauttyp sind Umstände gegeben, die man nicht beeinflussen kann. Die gute Nachricht ist aber, dass man so einiges tun kann um Akne (Pickel, Pusteln, Hautrötungen etc.) innerlich und äußerlich langfristig loszuwerden.

Tipp: Video deckt auf, was man gegen seine Pickel tun kann um sie langfristig loszuwerden. Hier das Video ansehen

Bevor ich nun fortfahre, hier meine Definition von der „inneren“ und „äußeren“ Behandlung:

  • Aknebehandlung innerlich: Behandlung und Beeinflussung von Akne vom inneren des Körpers, wie z.B. durch Ernährung, Stressminimierung, Schlaf, Entschlackung u.s.w.
  • Aknebehandlung äußerlich: Dinge wie Cremes, Masken etc. die man direkt auf die Haut aufträgt.

Vorteile Akne äußerliche Behandlung

Hier ein paar Vorteile der externen Behandlung von Akne.

  • Man kann die Haut schneller behandeln, da Inhaltstoffe durch Poren direkter und schneller aufgenommen werden, als den langen Weg durch den Organismus zurückzulegen.
  • Verhornungen oder Infektionen verlangen eher die externe Behandlung. Dinge wie Salicylsäure kann extraharte Bindungen zwischen den Zellen brechen und so dazu beitragen, die Poren offen zu halten.
  • Aknehaut ist überempfindlich auf androgene Hormone. Die Empfindlichkeit auf diese Hormone kann durch äußerliche Behandlung reduziert werden.

Aknebehandlung innerlich Vorteile

Viele „Fans“ der äußeren Behandlungsformen verstehen nicht, dass unser Körper so unterschiedlich ist, dass man mit äußeren Behandlungen nur bis zu einem bestimmten Punkt kommt und nicht darüber hinaus. Man muß genetisch gesehen schon sehr viel Glück haben, um nicht oder nie von Akne betroffen zu sein. Daher ist es zwingend erforderlich, die Haut nicht nur von außen sondern auch vom inneren zu behandeln. Hier ein paar Vorteile der Aknebehandlung intern:

  • Aknebehandlung innerlich kann den Organismus kurz- und langfristig zu beeinflussen. Alles was wir essen und trinken oder unser Lifestyle selbst kann für den Körper positiv oder negativ sein. Es gibt innere Anwendungen die sehr gut gegen Akne wirken. Besser als kurzfristige äußerliche Behandlungsformen.
  • Unter anderem sind Darmprobleme der Grund für Akne. Darmbeschwerden erhöhen die systemische Entzündung im Körper und tragen indirekt dazu bei häufig Pickel zu bekommen. Man kann das nicht mit Cremes und Lotionen behandeln und genau an diesem Punkt ist die Aknebehandlung innerlich sehr wichtig.

Die Kombination aus inneren und äußerlichen Behandlungen bringt langfristigen Erfolg

Für eine richtig ausgeklügelte Akne-Behandlung sollte man sowohl interne als auch externe Behandlungsformen miteinander kombinieren. Es gibt nur selten gute Ergebnisse wenn man eines der beiden vernachlässigt. Äußere Behandlungen können die Empfindlichkeit der Haut reduzieren und interne Pflege kann Hormone ausgleichen und den Körper entgiften. Das ist keine wirklich eine revolutionäre Idee, aber es ist etwas, was von vielen Leute haben entweder vergessen oder übersehen wird.

Deine Meinung und Hilfe ist gefragt

Schreibe deine Meinung zu der äußeren und inneren Behandlung von Akne in das untere Kommentarfeld. Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, hinterlasse ein „Gefällt mir“ (links).

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um eine optimale Nutzung dieser Website gewährleisten zu können, nutzen wir Cookies und Nutzerdaten um Dein Surfvergnügen zu optimieren. Akzeptiere die Cookies wenn Du damit einverstanden bist Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen