Pickel ausdrücken oder nicht? Diese Frage bekomme ich relativ häufig von der GegenPickel24.de Community gestellt. Ich habe mir gedacht, es wird Zeit einen Artikel dazu zu erstellen damit alle Leser bei Bedarf die Antwort abrufen können.

Ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen. Erst schwillt es an, ob Pickel in der Nase, am Kinn oder auf der Stirn. Dann sieht man, das mit Eiter gefüllte Etwas an der Spitze des Pickels. Dann steht man vor dem Spiegel, nimmt beide Zeigerfinger und „Flatsch“ spritzt der Eiter gen Spiegel! Eklig nicht wahr?

Die Frage ist, ob man Pickel ausdrücken sollte oder nicht.

Das Ausdrücken der Pickel birgt leider viele Nachteile.

Problem Nummer 1 ist: Durch das Ausdrücken kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Infekt weiter auf und unter der Haut verteilt.

Problem Nummer 2 ist: Drückt man häufig Pickel aus, so kann es zu einer Art Drang werden, Pickel immer wieder ausdrücken zu wollen. Macht man dies häufiger, so kann man eventuell schon von einer Sucht sprechen.

Problem Nummer 3 ist: Das häufige Ausdrücken der Pickel hinterlässt hässliche Aknenarben.

Dermatologen raten vom Ausdrücken der Pickel ab. Eben wegen den obig genannten Problemen, die durch das Ausdrücken der Pickel verursacht werden. Man reißt im Grunde die Haut auf. Narben sind die Folge.

Tipp: Diese 4 Hautsünden sind nicht gut für deine Haut!

Meine Empfehlung

Meine Empfehlung ist es, Pickel nicht auszudrücken. Man kann nämlich nie wirklich ausschließen, dass sich der Infekt auf weitere Hautpartien verteilt. Es gibt andere Möglichkeiten Pickel natürlich zu behandeln. Hier im GegenPickel24.de Blog habe ich bereits viele Möglichkeiten vorgestellt. Ein paar Beispiele findest Du hier:

Ein kleiner Tipp

Ich habe noch einen kleinen Tipp für dich.

Es betrifft Pickel die in der Nase entstehen. Herausragende Haare aus der Nase sehen wirklich nicht schön aus. Das Zupfen der Nasenhaare führt allerdings dazu das sich Bakterien, die an den Nasenhaaren haften, innerhalb der Nase verteilen.

Diese Bakterien verteilen sich nicht nur in der Nase, sie gelangen auch in die kleine Öffnung nach dem Zupfen in den Körper. Das Entstehen neuer Pickel ist das kleinste Übel. Deshalb solltest du deine Nasenhaare mit einem Trimmer entfernen beziehungsweise mit einer Schere kürzen.

Tagged with →  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um eine optimale Nutzung dieser Website gewährleisten zu können, nutzen wir Cookies und Nutzerdaten um Dein Surfvergnügen zu optimieren. Akzeptiere die Cookies wenn Du damit einverstanden bist Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen